Prüfeinrichtung für Applanationstonometer


Datenblatt 44x44Publikation 44x44

Serie PT

  • Als Sensor dient ein interferenzoptischer Kraftsensor
  • Zur Messwertermittlung wird das Tonometer mit einer elektromechanischen Antriebseinheit gegen den Kraftsensor verfahren.
  • Grafische Darstellung der gesamten Tonometerkennlinie möglich
  • Rückführbarkeit auf nationale Normale durch Kalibrierung des Kraftsensors mit einem 5g-Normalgewicht
  • Zertifikate der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt und des Landesamts für Mess- und Eichwesen Thüringen
Technische Daten:

  • Messbereich:  0…10 g (100 mN)
  • Auflösung: 1 mg (intern 0,1 mg)
  • Standard-Kalibrierunsicherheit des Kraftsensors: < 0,5 mg
  • Prüfzeit: ≤ 5 min
Anwendungen:

  • Durchführung der messtechnischen Kontrolle gem. §11 Abs. 3 MPBetreibV an Applanationstonometern sowohl im Labor- als auch im Vor-Ort-Einsatz
  • Entspricht den Forderungen der EN ISO 8612
  • Qualitätskontrolle in der Tonometerfertigung

 

zurück

Kommentare sind geschlossen